Praxis für Osteopathie
Heidenreich

KINDEROSTEOPATHIE 


Bei der Behandlung von Babys und Kindern gelten die gleichen osteopathischen Grundsätze wie bei Erwachsenen. Trotzdem gibt es Unterschiede:

  • Die Beschwerden von Säuglingen und Kindern sind oftmals andere als die von Erwachsenen. Viele Beschwerden sind beispielsweise durch Probleme während der Schwangerschaft oder der Geburt verursacht.
  • Zudem können Kinder nicht wie Erwachsene verbalisieren, wo genau die Beschwerden sind. Dadurch ist der Therapeut umso mehr auf seinen Tastsinn angewiesen.
  • Auch befindet sich ein kindlicher Körper noch im Wachstum.

Die Erstbehandlung bei Kindern dauert wie bei Erwachsenen ungefähr 50 Minuten. Folgebehandlungen bei Babys und Kleinkindern benötigen weniger Zeit. Sie dauern daher nur etwa 25 Minuten.


Baby
Baby
Baby
Baby